Am ersten Schultag habe ich meinen Stundenplan bekommen. Außerdem habe ich einen Spinnt bekommen, den ich schon immer mal haben wollte! Wieso haben wir eigentlich keine in Deutschland?! Die sind echt Mega cool.

img_1573-1

Naja aufjedenfall sind hier die Stunden nicht wirklich anders aufgebaut wie in Deutschland. Zumindest an meiner Schule nicht. Morgens fährt meine Gastmum meine Schwestern und mich zur Schule, sodass wir um 7.30 Uhr in der Schule sind. Um 7.45 fängt die erste Stunde an.

Anatomy habe ich im ersten Block bis 8.20 Uhr. Dann haben wir eine 20 Minuten Pause. Von 8.40 Uhr bis 10.20 habe ich Life Connection und im dritten Block habe ich Mathe. Zwischen den beiden Mathe Stunden habe ich eine 30-Minuten Pause, in der wir alle zusammen in der Cafeteria unser lunch essen. Nach Mathe habe ich Creative Writing bis 15.10 Uhr.

Die Schule ist hier aufjedenfall leichter als in Deutschland und wir haben Themen, die ich schon in der 9ten Klasse hatte 😀 Außerdem haben wir jeden Tag die gleichen Fächer.

In Mathe und Anatomy ist es trotzdem nicht ganz so leicht, weil es teilweise echt schwer ist alles zu verstehen. Ich bin aber ziemlich zufrieden mit meinen Fächern 🙂

Zwischen jedem Fach haben wir 7 Minuten Zeit um zum Spinnt zu gehen und unsere Sachen zu holen. Hier muss man nähmlich in jedem Fach den Klassenraum wechseln und wir dürfen keine Rucksäcke mit in den Klassenraum nehmen, aus dem Grund, dass man sonst Waffen mit sich tragen könnte…

Nach der Schule habe ich jeden Tag, außer Freitag Volleyballtraining, was echt mega Spaß macht. Abends komme ich dann immer total kaputt um 5.45pm (17.45) nach Hause. Und dann muss ich meisten noch Hausaufgaben machen.

Aber mir gefällt das High School Leben hier in Amerika! Die Leute in der Schule sind auch echt alle super nett! 🙂